Dachstuhlbrand

Datum: 11. Juli 2022 um 2:07
Dauer: 7 Stunden 53 Minuten
Einsatzort: Heidelberg-Handschuhsheim
Fahrzeuge: Florian Heidelberg 4/42, Florian Heidelberg 5/40, Florian Heidelberg 5/42
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr Heidelberg, FF Heidelberg Abt. Handschuhsheim, FF Heidelberg Abt. Pfaffengrund, Führungsgruppe


Einsatzbericht:

Kurz vor 2 Uhr rückten der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Abteilung Handschuhsheim zu einem gemeldeten Zimmerbrand in den Stadtteil Handschuhsheim aus. Bereits auf Anfahrt wurde klar, dass es sich um einen größeren Brand handelte, sodass mit einer Lagemeldung auf Sicht das Einsatzstichwort von Zimmerbrand auf Dachstuhlbrand erhöht wurde. Somit alarmierte die Leitstelle unsere Abteilung um 02:07 Uhr ebenfalls an die Einsatzstelle und die Abteilung Pfaffengrund zur Besetzung der Feuerwache.

Vor Ort übernahmen wir sowohl die Brandbekämpfung über einen zweiten Angriffsweg oberhalb des Einsatzobjektes, als auch verschiedene Maßnahmen wie z. B. das Abschiebern des Gasanschlusses im Gebäude.

Um eine Wiederentzündung des Dachstuhls zu vermeiden und um Glutnester abzulöschen, stellten wir mit unserem Löschfahrzeug für die Stunden nach den eigentlichen Löscharbeiten bis ca. 8 Uhr eine Brandwache. Einsatzende war für uns gegen 10 Uhr, nachdem wir alle Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht hatten.

Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung:
Handschuhsheimer Haus nach Brand unbewohnbar

Scroll to top