Fuhrpark

Das Löschgruppenfahrzeug 10/6

Das LF 10/6 wurde der Abteilung Neuenheim im Oktober 2004 übergeben. Es besitzt unter anderem:

  • einen 900 Liter Tank
  • einen Gerätesatz zur Absturzsicherung
  • einen Lüfter
  • ein Stromaggregat und hydraulisches Rettungsgerät
  • eine Schiebleiter- und Steckleiter
  • einen Wassersauger
  • einen Schnellangriff
  • 4 Atemschutzgeräte, davon zwei im Mannschaftsraum
  • 120 Liter alkoholbeständiges Schaummittel und 40 Liter Ölbindemittel.

Die Drehleiter mit Korb 23/12

Die DLK 23/12 nahm im Jahr 1990 ihren Dienst bei der Berufsfeuerwehr Heidelberg auf und hat hier über Jahrzehnte treue Dienste geleistet. 2010 wurde das Fahrzeug durch die Firma Metz für rund 150.000€ generalüberholt und ist daher in einem hervorragenden Zustand. Das Fahrzeug wurde im Mai 2014 an die Abteilung Neuenheim übergeben. Es besitzt unter anderem:

  • eine Schleifkorbtrage
  • einen elektrischen Lüfter
  • einen mobilen Stromerzeuger
  • einen Gerätesatz zur Absturzsicherung
  • 2 Kettensägen inklusive der notwendigen Schutzausrüstung
  • 2 Atemschutzgeräte
  • Grundausstattung zum Aufbau einer Wasserversorgung

Der Mannschaftstransportwagen

Der MTW wurde unserer Abteilung im Jahr 2017 übergeben, um im Einsatzfall und bei Übungen alle Kameraden transportieren zu können.

Scroll to top