Gefahrguteinsatz/Wache besetzen

Datum: 2. Februar 2019 
Alarmzeit: 6:40 Uhr 
Dauer: 5 Stunden 50 Minuten 
Einsatzort: Heidelberg 
Mannschaftsstärke: 1/6 + 1/1 
Fahrzeuge: Florian Heidelberg 4/33, Florian Heidelberg 4/42 
Weitere Kräfte: FF Heidelberg Abt. Handschuhsheim 


Einsatzbericht:

Aufgrund einer chemischen Reaktion in einem Industriebetrieb in Heidelberg-Wieblingen wurde unsere Abteilung gemeinsam mit der Abteilung Handschuhsheim gegen 6:40 Uhr zum Besetzen der Hauptfeuerwache alarmiert. Mit unserem Löschfahrzeug und unserer Drehleiter ersetzten wir die fehlenden Fahrzeuge im Löschzug und stellten so den Grundschutz im Stadtgebiet sicher.

Während der Bereitschaft wurde die Besatzung des Kleineinsatzfahrzeugs zu einer Türöffnung alarmiert. Ebenfalls ersetzten zwei Kameraden die an der Einsatzstelle gebundenen Ausbilder beim aktuell stattfindenden Feuerwehrgrundlehrgang, damit dieser nicht ausfallen musste. Außerdem organisierten wir Materialtransporte an die Einsatzstelle in Wieblingen.

Scroll to top